FAQ für Professionals: Zwei Mitarbeitende der apoBank.

Florian Matthies und Nicole Wortmann

Wissen, was gehtstickereine Zukunft, die läuft

Alle Berufserfahrenen und Hochschulabsolventinnen und -absolventen finden in unseren FAQs Antworten auf viele Fragen bezüglich ihrer Bewerbung.

Sie fragen: Wir antworten

Informieren Sie sich hier über Fragen, die uns oft gestellt und die sicherlich auch Sie interessieren werden. Der Fragenkatalog startet genau … jetzt!

Bewerben Sie sich einfach direkt online über unsere Karriereseite. So können wir schnell auf Ihre Bewerbung reagieren, die wir übrigens elektronisch gemäß den bestehenden Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

In den Ausschreibungen ist Ihre direkte Ansprechpartnerin oder Ihr Ansprechpartner genannt. Als Ansprache genügt aber auch ein ganz einfaches: "Sehr geehrte Damen und Herren“. Wir sind da nicht so.

Abhängig von der Position, für die Sie sich interessieren, ist Erfahrung in der Finanzbranche Voraussetzung oder von Vorteil.

Wenn Sie schon Berührungspunkte zum Gesundheitswesen mitbringen, freuen wir uns darüber. Es ist jedoch kein Muss. Alles, was Sie als apoBankerin oder apoBanker über das Gesundheitswesen wissen müssen, bringen wir Ihnen bei. Versprochen.

Das ist abhängig von der jeweiligen Position, für die Sie sich interessieren. Sie finden in unseren Stellenausschreibungen Informationen und Angaben über die gewünschte Berufserfahrung.

Selbstverständlich. Wir haben drei Führungsebenen, in denen Sie sich bewähren können. Je nach persönlicher Zielsetzung und betrieblichen Möglichkeiten können Sie sich für die nächste Karrierestufe qualifizieren.

Bei der Online-Bewerbung können Sie insgesamt vier Dokumente mit jeweils maximal 10 MB anhängen.

Die Vergütung richtet sich nach den Anforderungen der jeweiligen Stelle. Je nach Funktion differenzieren wir nach tariflicher und außertariflicher Vergütung. Die tarifliche Vergütung ist im Tarifvertrag für die Volksbanken und Raiffeisenbanken geregelt. Weitere Informationen finden Sie unter "Compensation & Benefits".

Absolut. Durch flexibles Arbeiten wollen wir Ihnen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in unterschiedlichen Lebensphasen ermöglichen. Das liegt uns am Herzen. Arbeitszeit und Arbeitsorganisation können nach den Wünschen der Mitarbeiterin oder des Mitarbeiters und den Erfordernissen der apoBank individuell vereinbart werden. Unser Versprechen: Wir bieten Ihnen, nach Möglichkeit, gute Möglichkeiten.

Na klar: Engagierten und motivierten Menschen stehen wir gänzlich offen gegenüber. Für bestimmte Bereiche sind allerdings fachliche Grundlagen erforderlich. Doch wir versprechen, dass wir bei allen Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern aufmerksam prüfen, ob wir ihnen eine Tätigkeit bei der apoBank anbieten können.

In unserem Stellenportal bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unser JobAbo einzurichten. Sie erhalten dann automatisch eine E-Mail mit aktuellen Stellenausschreibungen nach Ihren Vorgaben.


Stellenanzeigen

Ihre Ansprechpartnerin

Portrait von Uta Becks, Personalmanagement bei der apoBank

Uta Becks

Personalmanagement

uta.becks@apobank.de+49 211 5998-7768
laden