Nutzen Sie die Chance, gute Erfahrungen zu machen!

apoBank-Mitarbeiter berichten aus der beruflichen Praxis

Ich bin im Internet auf die apoBank gestoßen und habe mich direkt auf den Bachelor of Arts BWL-Finanzdienstleistungen beworben. Das ist ein praxisintegrierender dualer Studiengang. Ich lerne neben dem Bachelor zwar die Praxis kennen, absolviere aber keine zusätzliche Ausbildung.

Jana Sterzik, apoBank

Ich habe hier die großartige Chance, Heilberufler bei ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten. Seit Anfang 2015 leite ich für die apoBank das Team Berater angestellte Heilberufe in Köln. Begonnen habe ich 2010 als Auszubildender in der apoBank-Filiale Düsseldorf.

Sascha Pott, apoBank

Ich bin im zweiten Lehrjahr zur Bankkauffrau und immer noch sehr zufrieden mit meiner Wahl des Ausbildungsplatzes. Die Ausbildung ist sehr vielseitig und macht Spaß. Neben dem, was jede Bankkauffrau lernt, werde ich hier zu einer echten Spezialistin im Gesundheitswesen ausgebildet.

Alina Kleinhans, apoBank

Ich arbeite in einem Umfeld, in dem die spannenden Aufgaben nicht ausgehen, in dem man gemeinsam pragmatisch nach vorne denkt und das gleichzeitig Raum für ein persönliches Miteinander im Büro und eine ausgeglichene Work-Life-Balance bietet.

Stephan Wallacher, apoBank

Das hatte ich nicht erwartet: von der Studentin zum Vollzeitjob. Die Mitarbeit als studentische Aushilfe im Bereich Personal hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mich direkt beworben habe, als eine Stelle frei wurde.

Marie-Thérèse Boell, apoBank

Der Aufbau des Traineeprogramms bei der apoBank ist klasse. Mein persönlicher Fahrplan für die ersten 18 Monate ermöglicht mir, die Bereiche der apoBank sehr gut kennenzulernen und mich zu vernetzen. Mein Mentor unterstützt mich dabei und ist für mich da.

Björn Schnare, apoBank